Die Möglichkeiten von Cola

Ob du Cola selber trinkst oder nicht- Cola kennt eigentlich jeder. Es ist zwar ein sehr zuckerhaltiges Getränk, wird aber trotzdem von circa 90 % der Weltbevölkerung getrunken. Aber wusstest du, dass man dieses kohlensäurehaltige Getränk auch ganz anders einsetzen kann?

Cola ist ein Getränk, dass von vielen Menschen hochgeschätzt wird. Obwohl es sehr viel Zucker enthält und nicht besonders gut für die Gesundheit ist. Die in der Cola enthaltene Säure kann aber bei Übelkeit doch recht hilfreich sein. Cola neutralisiert den Säure-Basen-Haushalt im Magen und stellt somit das natürliche Gleichgewicht her.

Viele Menschen haben schon die zahlreichen Videos gesehen, in denen mit Hilfe von Cola viele Dinge wieder sauber gemacht werden. Cola kann sogar Rost von Eisen entfernen. Dazu muss man den Gegenstand nur in Cola einweichen lassen oder damit einsprühen. Rostige Gewindestange oder Verschlussschraube können somit wieder in neuem Glanz erstrahlen.

Mit Cola lässt sich außerdem Ungeziefer bekämpfen. Man kann es als Lockmittel in einem Wespenfänger einsetzen. Der Zucker lockt Wespen an und verhindert, dass die Tiere beim Grillen überall herumschwirren. Auch Schnecken stellen für Cola kein Problem dar. Sie werden durch das Getränk angezogen und sterben durch die Säure in der Cola.

Sogar die Toilette lässt sich wunderbar mit Cola reinigen. Die große Menge Zucker sorgt zusammen mit dem Kohlenstoff und der Säure, dass sogar hartnäckiger Schmutz restlos entfernt wird. Cola beißt den Schmutz geradezu aus der Toilette und somit muss man nicht mehr selber schrubben bis alles sauber ist. Es handelt sich also nicht nur um ein leckeres Getränk, sondern kann noch allerlei andere nützliche Dinge.

Leider ist Cola nicht gesund. Achte darauf abwechslungsreich und ausgewogen zu essen und diese Art Getränk nur in Maßen zu genießen.

Die Möglichkeiten von Cola

Related posts